News und Presse Inapa

Informationen aus erster Hand:
Unsere Pressemeldungen.

Sie wollen wissen, was es bei uns neues gibt? Hier finden Sie unsere aktuellen und archivierten Pressemeldungen zum Download. Informationen zum Unternehmen, zu neuen Produkten, zu neuen Services oder strategischen Entscheidungen.

Wenn Sie mehr zum Thema wissen möchten: Wir sind gern persönlich für Sie da!

Inapa Deutschland launcht neues Markenkonzept

Leicht verständlich, klar strukturiert, aus einem Guss – Inapa Deutschland geht ab September 2020 mit einem neuen Markenkonzept an den Start. Das Papier-Vollsortiment mit neuen Markennamen vereint die Produktvielfalt der Großhandelsunternehmen Papier Union und Papyrus Deutschland.

Restrukturierung nach Fusion - Inapa Deutschland schließt Verkaufsbüro in Talheim zum 31.12.2020

Nach erfolgter Fusion von Papier Union und Papyrus Deutschland beginnt die Inapa Deutschland GmbH mit der Umsetzung einer einheitlichen und zukunftsorientierten Organisationsstruktur. Teil der Restrukturierung ist die Schließung des Verkaufsbüros am Standort Talheim.

„Officielle“ Leistungsträger fürs Büro

Inapa geht mit neuem Office-Papiersortiment „tecno“ an den Start

 

tecno bewegt das Office. Und das in jeder Disziplin. Einen Eindruck von Leistung, Vielfalt und Dynamik des neuen Office-Papiersortiments vermitteln bereits die Bildmotive der Verpackungen.

Wir bringen’s! Ab dem 1. September wieder täglich im gewohnten Zeitfenster.

Liebe Kunden,

 

wir freuen uns, dass wir ab dem 1. September 2020 wieder mit voller logistischer Kapazität für Sie da sein können!

Sie erhalten Ihre bestellte Ware dann wieder, wie Sie es vor Beginn der Coronakrise gewohnt waren, im Allgemeinen binnen 24 Stunden. Und wir liefern auch wieder montags bis freitags an Sie aus.

Fusion abgeschlossen: Papier Union und Papyrus Deutschland sind jetzt Inapa Deutschland

Mit Wirkung zum 1.7.2020 sind die beiden Papiergroßhandelsunternehmen Papier Union GmbH und Papyrus Deutschland GmbH & Co. KG verschmolzen und firmieren ab sofort als Inapa Deutschland GmbH. Damit schließt die Inapa Group, Portugal, Muttergesellschaft der Papier Union, der Papyrus Deutschland und der Inapa Deutschland, die Konsolidierung ihres Deutschlandgeschäfts ab. Die Inapa Deutschland beschäftigt fortan über 1.000 Mitarbeiter*innen an zahlreichen Standorten in ganz Deutschland. Sitz der Zentrale ist Hamburg.

Genial digital: Die neue Leistungsklasse im Digitaldruck von Inapa Deutschland

Optimale Ergebnisse im Digitaldruck brauchen optimal auf den Digitaldruck abgestimmte Papiere. Die neuen Qualitäten Digi Finesse premium silk und Digi Finesse gloss der Inapa Deutschland definieren eine neue Leistungsklasse für digitale Printprodukte.

Inapa Deutschland nimmt Filter-Maskenpapier ins Sortiment auf.

Die Inapa Deutschland reagiert auf die aktuelle Corona-Krisensituation und das damit einhergehende Gebot zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in Geschäften sowie im öffentlichen Personenverkehr. Ab sofort ergänzt ein Filter-Maskenpapier das Sortiment des Großhändlers, das sich zur Herstellung von Einweg-/Behelfsmasken eignet.

Die emotionsreichen Sieben

Zum Start in die Jahreszeit der großen Emotionen bringt Papyrus Deutschland ein Direct Mailing der feinfühligen Art heraus. Unter dem Titel „Du fühlst es, wenn es richtig ist“ machen sieben fine’s Feinstpapiere Lust auf „Hightouch“ in Zeiten von Hightech.

Kundeninformation - Das tun wir für Ihre Sicherheit.

In dieser besonderen Situation haben wir bei der Papier Union und Papyrus Deutschland

(zukünftig gemeinsam Inapa Deutschland) Maßnahmen getroffen, die Sie und unsere Fahrer gleichermaßen schützen sollen – damit wir Sie auch weiterhin zuverlässig beliefern können.

Gestrichen scharf - Das Bilderdruckpapier mit dem Keramik-Kick

Makellose Anmutung, edle Erscheinung – Galaxi Keramik zelebriert die Eleganz der Oberfläche. Das besonders glatte Bilderdruckpapier ist zeitlos schön und bietet technisch höchste Leistung. Mit maximaler Schärfe bringt Galaxi Keramik das Beste von glänzend und matt gestrichenen Papieren auf den Punkt.

Pressekontakt: