Start  /    Unternehmen  /    Aktuelles  /    News und Presse

Arbeitshandschuhe aus recycelten Plastikflaschen bei Inapa Deutschland

Erstmalig 90 Prozent Recyclinganteil:

Arbeitshandschuhe aus recycelten Plastikflaschen bei Inapa Deutschland

  • Arbeitsschutz und Umweltbewusstsein gebündelt in den 3RX Handschuhen
  • Handschuhe aus recycelten Plastikflaschen setzen neue Maßstäbe

Hamburg – Im Umgang mit Einwegplastik wird an vielen Lösungen gearbeitet, um das Material wiederzuverwenden und somit die Menge an Abfall zu vermindern. In der Herstellung von Kleidung kommen bereits seit Längerem geringfügige Anteile an wiederverwertetem Kunststoff zum Einsatz. Auf dem deutschen Markt für Arbeitsschutzkleidung gibt es nun eine Neuheit: Erstmalig werden Handschuhe angeboten, bei denen das Garn zu 90 Prozent aus recycelten Plastikflaschen besteht und die jetzt bei der Inapa Deutschland erhältlich sind.

Der Name, unter dem die Arbeitshandschuhe verkauft werden, lautet 3RX und er beschreibt die Zielsetzung dieses Produktes: Recycle + Reuse = Reduced costs & cut waste. Alle angebotenen Varianten sind mit dem Global Recycled Standard zertifiziert. Damit werden die Rückverfolgbarkeit der Materialien, sowie die Berücksichtigung sozialer Standards bei der Herstellung bestätigt.

Die Handschuhe setzen mit ihrem Recyclinganteil von 90 Prozent neue Maßstäbe, denn bisher wurden vergleichbare Produkte mit bis zu 50 Prozent Recyclingfaser angeboten. Ergänzt wird das Material durch Elastan, so ist der Stoff nicht unangenehm auf der Haut. Tragekomfort und Optik unterscheiden sich kaum von vergleichbaren Produkten. Geliefert werden die Handschuhe in biologisch abbaubaren PLA-Plastikbeuteln, die aus Maisstärke hergestellt wurden.

Die Inapa Deutschland bietet neben ihrem Kerngeschäft Papier viele ergänzende Produkte aus den Bereichen Verpackung, Arbeitsschutz und Hygiene an. Neben den 3RX Handschuhen wird das Sortiment umweltfreundlicher Produkte ständig ausgeweitet.

Erfahren Sie mehr über Inapa Deutschland auf www.inapa.de.

1.887 Zeichen mit Leerzeichen.

Bitte Belegexemplar an: Inapa Deutschland GmbH, Cynthia Graffitti

 

Über die Inapa Deutschland:

Die Inapa Deutschland ist durch den Zusammenschluss von Papier Union und Papyrus Deutschland im Juli 2020 entstanden und eines der größten deutschen Papiergroßhandelsunternehmen. Sie ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Inapa-Gruppe, Lissabon/Portugal. Der Hauptsitz der Inapa Deutschland ist Hamburg. Deutschlandweit beschäftigt das Unternehmen an zahlreichen Standorten über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Neben Papier- und Kartonspezialitäten bietet die Inapa Deutschland ihren Kunden (Druckereien, Werbeagenturen, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, Behörden und Wiederverkäufern) auch Digitaldruck-Medien, Spezialitäten für Siebdruck und UV-Offset, Briefumschläge und Versandtaschen, Arbeitsschutz und Betriebsausstattung sowie Produkte für Reinigung und Hygiene an. Der Geschäftsbereich Inapa Logistics steht für maßgeschneiderte Logistiklösungen – von der Beschaffungs- und Transportlogistik bis hin zu Warehousing-Dienstleistungen.

Bei der Inapa Deutschland stellen wir sicher, dass unsere Kunden mehr bekommen als nur das Produkt: nämlich Service, Inspiration und Know-how für die Praxis. Unsere über das ganze Bundesgebiet verteilten Vertriebs- und Logistik-Standorte sowie eine zielgruppenorientierte Organisation garantieren Nähe und schnellstmögliche Belieferung.

Mit der Vielfalt und Verfügbarkeit unserer Produkte und Services, die höchste Anforderungen erfüllen, wollen wir die Position unserer Kunden im Wettbewerb stärken – und sie langfristig begeistern.